Mathis Ges.m.b.H.

Lustenauerstraße 8

6850 Dornbirn | Vorarlberg | Österreich

T +43 (0) 5572 22 5 26

F  +43 (0) 5572 29 2 40

E  mathis(at)mathis.co.at

W www.mathis.co.at

Mathis Ges.m.b.H.

Lustenauerstraße 8

6850 Dornbirn | Vorarlberg | Österreich

T +43 (0) 5572 22 5 26

F  +43 (0) 5572 29 2 40

mathis@mathis.co.at

W www.mathis.co.at

Rechtliche Informationen

Inhaber:

Christine Mathis

Rechtsform:

Ges.m.b.H

Aufsichtsbehörde:

Bezirkshauptmannschaft Dornbirn

Umsatzsteuer-ID:

ATU38868702

FN. Nr.:

FN 134633s

Bilder- und Fotonachweis:

Fotos - Nina Bröll | Fotolia | Shutterstock

Bildrechte:

Fotos sind Eingentum der Mathis Ges.m.b.H. und dürfen nicht ohne vorherige Absprache weiterverwendet werden.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Darüber hinaus nimmt unser Betrieb an einem Verbraucherstreitigkeitsverfahren nicht teil.

Datenschutzerklärung zur DSGVO ab 25.05.2018

 

Der enge Kontakt zu unseren Kunden, Geschäftspartnern und Interessenten ist uns sehr wichtig. Neben dem persönlichen bzw. telefonischen Kontakt zählt auch die elektronische Post.

 

Hiermit möchten wir auf die ab 25.05.2018 in Kraft tretende neue Datenschutzgrundverordnung hinweisen. Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir haben Sie in unserer Datenbank nur gespeichert, wenn Sie uns eine Anfrage per E-Mail oder über das Kontaktformular unserer Website gesendet haben.

 

Gemäß Paragraph 17 DSGVO können Sie jederzeit die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Dazu erreichen Sie uns unter unseren angegebenen Kontaktdaten.

Datenschutzerklärung

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Webseiten. Sie gilt nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen.

Bei der Nutzung unserer Webseiten bleiben Sie anonym, solange Sie uns nicht von sich aus freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn dies für die Nutzung der auf der Webseite angebotenen Leistungen, insbesondere Formularangebote, erforderlich ist. Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln.

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

Sofern Sie es von uns verlangen, gewähren wir Ihnen Einblick in die über Sie gespeicherten Daten, beziehungsweise löschen diese. Wenn Sie Daten berichtigen, löschen oder einsehen wollen, genügt hierfür ein Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse.

Im Rahmen der Benachrichtigung unserer Kunden über Produktneuheiten, etc. senden wir Ihnen E-Mails nur zu, sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen.

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir Sie das im Zuge des E-Mailverkehrs bekannt zu geben.

 

​Lieferbedingungen

Wir liefern unsere Waren werktags innerhalb von 24 Stunden nach Bestellung (nach Tourenplan). Bitte bestellen Sie bis 10.30 Uhr, damit wir die Bestellung am nächsten Werktag (nach Tourenplan) zustellen können.

Wir behalten uns das Recht vor, Liefertermine aus wichtigen Gründen ohne Gewährung von Schadenersatz zu verschieben.
In Feiertagswochen kann es zu Verschiebungen der Liefertage kommen, diese werden Ihnen rechtzeitig bekanntgegeben.


Mindestbestellmengen:
Ab einem Netto-Bestellwert von EUR 190,00 liefern wir kostenlos.
Bei geringerem Bestellwert verrechnen wir EUR 15,00 Logistikbeitrag.

Reklamationen müssen uns sofort bei Warenübernahme bekanntgegeben werden. Alle Preise in Euro netto exkl. Mwst.
Preise freibleibend, solange der Vorrat reicht. Die Gültigkeit von Preisen bezieht sich auf den Tag der Auslieferung.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der MATHIS Ges.m.b.H

Geltungsbereich

Die Mathis Ges.m.b.H.: (kurz: MATHIS) beliefert ausschließlich Unternehmer im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes die eine gültige Firmenbuchnummer vorweisen können (kurz: Kunden). Mit einer Bestellung bei MATHIS erkennt der Kunde die Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) an. Die Gültigkeit von AGBs von Kunden wird ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Angebote & Preise

Alle Angebote verstehen sich freibleibend und gelten nur solange der Vorrat reicht. Die angegebenen Preise sind exklusiv aller Steuern und Abgaben und gelten ausschließlich für die angegebene Verkaufseinheit. Die Gültigkeit von zeitlich befristeten Angeboten bezieht sich immer auf den vereinbarten Liefertag (laut Tourenplan), nicht auf den Zeitpunkt der Bestellung.  

 

Lieferung

Die Belieferung der Kunden erfolgt im Rahmen von Tourenplänen, die dem Kunden von MATHIS bekannt gegeben werden. Vereinbarte Liefertermine sind verbindlich, der Kunde akzeptiert jedoch im Ausnahmefall einen Lieferverzug von maximal 24 Stunden. Bei höherer Gewalt akzeptiert der Kunde auch einen Lieferverzug von mehreren Tagen. Schadenersatz oder Rücktritt vom Vertrag gemäß § 918 ABGB auf Grund von verspäteten Lieferungen sind ausdrücklich ausgeschlossen.  

 

Leergut

MATHIS liefert Waren zum Teil in Mehrweg-Transportgebinden (Kisten, Rollcontainer, Paletten). Diese Transportgebinde bleiben im Eigentum von MATHIS und sind bei der nächsten Lieferung in gutem, gereinigtem Zustand zurückzugeben bzw. zu tauschen. Falls innerhalb von 4 Wochen nach Lieferung die Transportgebinde nicht an MATHIS zurückgegeben werden hat MATHIS das Recht, dem Kunden die Kosten für die ausständigen Transportgebinde zu verrechnen.  

 

Gefahrenübergang

Mit der Übergabe der Ware an den Käufer geht die Gefahr für Verlust, Beschädigung, Diebstahl, Qualitätsminderung und ähnliche Beeinträchtigung der Ware auf den Kunden über. Als Übergabe gilt grundsätzlich die persönliche Aushändigung der Ware an den Kunden. In Ausnahmefällen (z.B. bei Anlieferung außerhalb der Betriebszeiten) gilt auch dann als Übergabe, wenn MATHIS die Ware auf einen vom Kunden vorgesehenen Platz abstellt und keine Übernahme­bestätigung ausgefüllt wird.  

 

Zahlung

Alle Forderungen sind sofort nach Erhalt der Rechnung ohne jeden Abzug zu bezahlen. Alle Zahlungen werden jeweils auf die älteste Schuld angerechnet, zuerst auf Zinsen, dann auf Spesen bzw. Einbringungskosten und zuletzt auf das Kapital.  

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von MATHIS. Bei Zahlungsverzug ist MATHIS berechtigt, die gelieferte Ware auf Kosten des Kunden in dessen Geschäftsräumen abzuholen. Der Eigentumsvorbehalt erlischt erst dann, wenn vom Kunden sämtliche Verbindlichkeiten aus der Geschäftsbeziehung mit MATHIS beglichen wurden.  

 

Reklamationen

Reklamationen sind nur innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung möglich. Nach Eingang einer Reklamation holt MATHIS die reklamierte Ware samt Originalverpackung ab und prüft den beanstandeten Mangel. Wenn MATHIS den Mangel bestätigt, erhält der Kunde Ersatz oder eine Gutschrift in der Höhe des Warenwertes. Schadenersatz auf Grund eines Mangels ist ausdrücklich ausgeschlossen. Wenn Gewährleistungsansprüche von MATHIS gegenüber den Vorlieferanten bestehen, werden diese im Gewährleistungsfall an den Kunden abgetreten.  

 

Zahlungsverzug

Im Falle des Zahlungsverzuges verpflichtet sich der Kunde die gesetzlichen Verzugszinsen (§ 352 UGB) in Höhe von 9 % über den maßgeblichen Basiszinssatz zu bezahlen. Weiters verpflichtet sich der Kunde die Kosten für die Beiziehung eines Inkassobüros oder Anwaltes zu ersetzen.

 

Insolvenz

Wird über den Kunden ein Insolvenzverfahren eröffnet und das Unternehmen fortgeführt, so hat MATHIS das Recht unabhängig von vorigen Zahlungsvereinbarungen ausschließlich gegen Barzahlung zu liefern.  

 

Datenschutz

Die für die Geschäftsbeziehung relevanten Kundendaten werden bei MATHIS elektronisch gespeichert und verarbeitet und nicht an andere Unternehmen weitergegeben. 

Werbung

Der Kunde ist damit einverstanden, Werbung in jeglicher Form (z.B. Postversand, elektronische Medien) von MATHIS zu erhalten. Bei einer Abbestellung der Werbung akzeptiert der Kunde, dass das Werbematerial aus organisatorischen Gründen noch eine gewisse Zeit nach der Abbestellung zugestellt wird.  

 

Verpackungsentsorgung

In Österreich erfolgt die Entpflichtung über die ARA (Lizenznummer 80561)

In der Bundesrepublik Deutschland erfolgt die Verpackungsentsorgung über eine Branchenlösung (§6 Abs.2 VerpackV).
1. Der Kunde bestätigt, dass er im Hinblick auf alle von MATHIS ab dem 1. Januar 2015 gelieferten und bei ihm als den privaten Haushaltungen gleichgestellter Anfallstelle (§3 Abs.11 Satz 2 und 3 VerpackV) anfallenden Verkaufsverpackungen der in unserem Auftrag eingerichteten Branchenlösung beitritt und sich daran beteiligt.
2. Ziffer 1 gilt nicht, wenn und soweit der Kunde der Teilnahme an der Branchenlösung aktiv widerspricht.
3. Ziffern 1 und 2 gelten ausschließlich für den privaten Haushaltungen gleichgestellte Anfallsstellen auf dem Territorium der Bundesrepublik Deutschland.

 

Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten zwischen MATHIS und dem Kunden wird der Gerichtsstand Dornbirn vereinbart. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.